Lietaer, Prof. Bernard

 

Bernard Lietaer, Autor von The Future of Money (übersetzt in 18 Sprachen), ist ein internationaler Experte für die Konzeption und Umsetzung von Währungssystemen. Er studierte und arbeitete auf dem Gebiet des Geldes für mehr als 30 Jahren in einer ungewöhnlich breiten Aufgabenpalette einschließlich als Zentralbanker, Fondsmanager, Universitätsprofessor und Berater für Regierungen in zahlreichen Ländern, sowie für multinationale Konzerne und Community Organisationen. Er war am Design und der Implementierung des Konvergenz Mechanismus der einheitlichen europäischen Währung (Euro) beteiligt und wirkte als Präsident der Electronic Payment Systems bei der Belgischen Nationalbank (Belgische Zentralbank). Er war Mitbegründer und Verwalter des GaiaCorp, einem der leistungsstärksten Währungsfonds, deren Gewinne für Investitionen in Umweltprojekte verwendet wurde. Als ehemaliger Professor für International Finance an der Universität von Louvain, hat er auch an der Sonoma State University und Naropa Universität gelehrt. Er ist derzeit Research Fellow am Center for Sustainable Resources der University of California in Berkeley. Er ist auch Mitglied des Club of Rome, Fellow der World Academy of Arts and Sciences, der World Business Academy und der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Website

 

Veröffentlichungen:

Zahlreiche Bücher und Artikel über das Geld, einschließlich der Humanvermögen (erscheint 2011), Monnaies Régionales (2008) und The Mystery of Money (2000).

in deutscher Sprache: „Das Geld der Zukunft“ (1999)