Lebensgarten (Ökodorf)

Auf der Website vom Ökodorf Lebensgarten findet sich folgende Beschreibung:

Der Lebensgarten Steyerberg e.V. ist eine Siedlungsgemeinschaft. Uns verbindet der Wunsch nach einem harmonischen Zusammenleben miteinander sowie mit der umgebenden Natur.

Gegründet wurde der gemeinnützige Verein Lebensgarten Steyerberg e.V. im Jahr 1986. Die Reihenhaussiedlung, in der wir leben, wurde 1938 für Arbeiterinnen in der NS-Rüstungsindustrie gebaut und gehört zum Ort Steyerberg in Niedersachsen. Sie besteht aus 62 Reihenhäusern, einem Seminarhaus (Heilhaus) und dem Hauptgebäude mit Westflügel sowie der Halle und Kapelle im Ostflügel.

Seit 1984 leben hier Menschen, die einen Lebenszusammenhang wollen, der geprägt ist von gegenseitiger Achtung und Toleranz. Wir unterstützen uns gegenseitig bei der Entwicklung unserer Fähigkeiten und Talente sowie im alltäglichen Leben. Ebenso wichtig war und ist uns die Kooperation mit der Natur und die Ökologie im Alltag. Inzwischen gehören ca. 100 LebensgärtnerInnen zu dem Projekt, die auf ihre individuelle Weise diese Ziele leben.
Jede und jeder ist wirtschaftlich für sich selbst verantwortlich. Neben den aktiven Mitgliedern gibt es zahlreiche Fördermitglieder im Verein.

Inspiriert wurden wir am Anfang durch die Findhorn-Gemeinschaft in Schottland. So können auch wir hier täglich unsere Spiritualität leben (Meditation, Singen in der Kapelle, Kreistanz sowie persönliche Formen). Wir halten nachbarschaftlichen Kontakt und können den Alltag, besondere Lebensphasen, Feste und Freizeit gemeinsam gestalten. Gemeinschaftsbezogene oder individuelle Konflikte und Wachstumskrisen bringen uns einander näher.“