×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Kennedy, Prof. Declan

Declan Kennedy ist ein in Irland geborener Architekt. Neben den Hauptinteressensgebieten Nachhaltigkeit, Ökologisches Bauen, Städtebau (Urban Design), Landschaftsplanung und Permakultur unter holistischen Gesichtspunkten, ist er auch Mediator im Konfliktmanagement. 1972 wurde er Professor für Städtebau am Institut für Wohnungsbau und Stadtteilplanung des Fachbereichs 8 Bauplanung und -fertigung an der Technischen Universität Berlin bis zum Jahr 1985; von 1975 bis 1978 war er 2. Vizepräsident der TU Berlin.

Von 1984 bis 1989 leitete er als Direktor das Permakultur-Institut für Europa (englisch: Permaculture Institute of Europe) und von 1989 bis 1994 als Koordinator das Ökoteam-Programm für den Global Action Plan (GAP) for the Earth. Von der Gründung 1995 bis 1999 war er Leiter des Europäischen Sekretariats und Vorsitzender des Globalen Ökodorf-Netzwerks für Europa.

Seit 1985 ist er Mitglied des Ökodorfs Lebensgarten Steyerberg e. V. und war von 2004 bis 2006 Vorsitzender der Gemeinschaft. Seit 2005 ist er Vorsitzender des Beirats der internationalen Gaia University, sowie Gründer und Präsident von GaiaU-Germany. Seit 2005 ist er aktives Mitglied in der Union of International Associations, einem unabhängigen non-profit Forschungsinstitut und Dokumentationszentrum zur Information über internationale Organisationen in Brüssel, das bereits seit 1907 besteht.

Declan Kennedy lebt im Ökodorf Lebensgarten, wo er u. a. das Forschungs- und Demonstrationsprojekt Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg zur Naturerhaltung aufbaut.

Website

Veröffentlichungen