fairventure Kongress 2014 in Berlin

"Empowerment - Natürlich Leben und Lernen"

Vom 02. bis 04. Mai 2014 waren wir zu Gast an der Evangelische Schule Berlin Zentrum.

Musik, Bindewald im fairventure Plenum in Berlin

Impressionen

Den lesenswerten, bebilderten Bericht von Veronika Spielbichler haben wir hier veröffentlicht:

» fairventure - Vertrauen wagen, den Wandel gestalten

 

Videos

Einige der Beiträge vom fairventure-Kongress 2014 in Berlin wurden gefilmt:

(bitte auf den ausgewählten Titel klicken)

Playlist mit allen Beiträgen von fairventure 2014

 

 

Stimmen von TeilnehmerInnen

„Es war ein Genuss mit euch allen wieder zu arbeiten!“

John Rogers (Value for People)

 „Für mich war fairventure seit 1988 die erste ZukunftsKonferenz – ich habe viele erlebt – ohne Allüren und trotz Bühne auf gleicher Augenhöhe.“

I. E.(Teilnehmerin)

„Es war erneut ein großes und nährendes Erlebnis, anlässlich mit euch zu sein.“

Prof. Martin Klöti

„Danke für die schöne Tagung!

Auch wenn ich nicht an allen Angeboten teilgenommen habe, so war mir die Veranstaltung doch angenehm und wohltuend.“

K.W. (Teilnehmer)

„I wanted to say that I am really glad I accepted your invitation to Fairventure.

The evening I spoke, my impression was that there was a very big listening. It was a very special group that had gathered. I loved the little circle before each session of connecting to the heart.“

Charles Eisenstein

„Der fairventure-Kongress war für die Steinschleuder wirklich eine tolle Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und inspirierende Ideen zu sammeln.“

J. F. (Steinschleuder e.V.)

„Es hat mir wirklich Spaß gemacht und auch die Beiträge, die ich am Samstag Abend noch mitbekommen habe waren sehr interessant.“

S. D. (Teilnehmerin)

„Das Programm bot spannende Vorträge, Diskussionen und Workshops

zu Themen wie ökologisch sinnvolles Handeln, selbstbestimmtes Lernen oder Komplementärwährungen an. Besonderes Highlight: Der Abendvortrag „Sacred Economics“ von Charles Eisenstein am Samstag. Außerdem wurden in sogenannten Themenoasen Ideen, Projekte und Initiativen vorgestellt. Vorschläge hierfür kamen von den Besuchern selbst und konnten vorab oder während des fairventure-Kongresses angemeldet werden.“

betterplace.org

 

Raum für Ideen und Begegnungen

fairventure ist kein gewöhnlicher Kongress mit zielgerichtetem Programm zu festgelegten Themen, sondern vielmehr ein Raum (äußerlich und innerlich), in dem Begegnungen und Austausch von Kulturkreativen aus unterschiedlichsten Richtungen ermöglicht werden. Verschiedenste Ideen, Handlungsmodelle und Expertisen werden erlebbar, weil sich Menschen treffen und begegnen, die einen undogmatischen Austausch wollen und miteinander praktizieren.

fairventure ist eine "Mitmach-Tagung"

...die all diejenigen einläd, die Freude am Aktivsein für den Wandel haben, die einander eher offenherzig und undogmatisch Fragen stellen, als Antworten zu verteilen. Wenn die Menschheit zum Menschen gehört wie die Kindheit zum Kind, bietet fairventure den daran Teilnehmenden die Gelegenheit, etwas für die eigene Menschheit zu tun.

John Rogers (einer der Mitwirkenden in Berlin) formulierte darum: "Unsere Marke ist Menschheit!"

fairventure-banner